• Headerbar01

FairPlay Ehrung von Josef Kainer, SV Pankofen

Im Rahmen des ersten Punktspieles der Rückrunde in der B-Junioren Kreisliga Straubing zwischen SV Deggenau und der (SG) SV Pankofen wurde die FairPlay Ehrung für den Monatssieger Dezember 2017 Torwart Josef Kainer von Bezirksjugendleiter Rudi Hamberger durchgeführt. Die Ehrung wurde vor dem Spiel durchgeführt und Josef Kainer freute sich sehr über diese Auszeichnung und die Präsente. Er bekam von den beiden Mannschaften und den anwesenden 50 Zuschauern den verdienten Applaus.


Besonders hervorgehoben wurde von BJL Hamberger, dass die Meldung vom gegnerischen Trainer erfolgte, der durch die Aussage von Kainer, dass dieser einen Einkick berührt hatte, zum Sieg in dem Hallengruppenspiel zwischen SpVgg Niederalteich und SV Pankofen gelangte, welches sonst unentschieden geendet hätte. Er führte in seiner Meldung das Sprichwort „Ehrlichkeit währt am längsten“ auf, weil die Mannschaft von Pankofen am Schluss doch die Landkreismeisterschaft in der Halle vor der SpVgg Niederalteich gewinnen konnte. Neben der Ehrung konnte TW Kainer im Spiel dann noch einen 7:0 Sieg mit seiner Mannschaft feiern, womit der erste Platz in der Meisterrunde gefestigt wurde. Er selbst fand sein Verhalten völlig normal und würde es wieder so machen.

BFV-Fotos zeigen:

  1. TW Josef Kainer mit Urkunde
  2. V. l. JGSL Marco Kunkel, Co-Trainer Stefan Wagner, TW Josef Kainer, Trainer Otto Binder und BJL Rudi Hamberger
  3. V.l. JGSL Marco Kunkel, Trainer Otto Binder, Mannschaft der (SG) SV Pankofen, Co-Trainer Stefan Wagner, BJL Rudi Hamberger, knieend 4.v.l. TW Josef Kainer

SV Pankofen 1929 e.V.

Am Sportplatz 1, DE-94447 Plattling

+49 9931.9290185 (Tel.)

+49 9931.929783 (Fax)

info@svpankofen.net

Besucherzähler

18501
HeuteHeute6
GesternGestern57
Diese WocheDiese Woche135
Dieser MonatDieser Monat914
GesamtGesamt18501
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok