• Headerbar01
  • Image001

Globus-Cup 2023 - Sieger SV Türk Gücü Straubing

Volles Haus beim 8. Globus-Cup des SV Pankofen

Bezirksligist Türk-Gücü Straubing bezwingt den FC Künzing im Finale

Zum Abschluss des ersten Hallenwochenendes des SV Pankofen fand am Sonntag, den 22.01.2023 das Hauptturnier der Herrenmannschaften, der Globus-Cup, in der Plattlinger Dreifachturnhalle statt. Zu Gast waren insgesamt 16 Mannschaften.

Mehr als 400 zahlende (!) Zuschauer, zahlreiche weitere Zuschauer und die Spieler und Funktionäre aller Mannschaften füllten die proppenvolle Plattlinger Dreifachturnhalle bis auf den letzten Platz. Zeitweise war für hinzugekommene Zuschauer kein Durchkommen mehr. Während der gesamten Turnierdauer war so eine gute und lautstarke Stimmung von den Rängen vorprogrammiert.

In den Gruppenphasen setzten sich die favorisierten Teams aus den höheren Ligen erwartungsgemäß durch und zogen in die Viertelfinalspiele ein. Bitter für die junge Gastgeber-Mannschaft: Mit nur einem Gegentor und nur wegen eines zu wenig erzielten Tores, verpasste man den Einzug in die Runde der letzten acht.In den Viertelfinalspielen setzten sich die SpVgg Plattling, der FC Künzing, Türk Gücü Straubing und die SG Otzing/Niederpöring durch und zogen ins Halbfinale ein. Im ersten Halbfinale setzte sich trotz zweimaligen Rückstands in einem spannenden Spiel Türk Gücü Straubing gegen den Bezirksliga-Absteiger SpVgg Plattling durch – noch spannender war das zweite Halbfinale: Erst im Neun-Meter-Schießen konnte sich der FC Künzing den Finaleinzug gegen starkte Otzinger/Niederpöringer sichern. Im Spiel im Platz drei behielt anschließend die SpVgg Plattling die Oberhand. Im anschließenden Finale kamen die zahlreichen Zuschauer, darunter viele mitgereiste Anhänger aus Straubing, nochmal voll auf ihre Kosten: Trozt zeitweiliger Unterzahl wegen einer zwei-Minuten-Strafe, verteidigten die Straubinger mit vereinten Kräften ihren zuvor erzielten 1:0-Vorsprung bis zur Schluss-Sirene und konnten somit den Turniersieg im Globus-Cup 2023 feiern. Die drei Schiedsrichter Reiner Geh, Heinrich Kurz und Alex Frensch sorgten für eine stets faire Spielweise in den Partien.

Torschützenkönig wurde Patrick Pfisterer vom zweitplatzierten FC Künzing mit sechs Treffern.

Neben dem enormen Zuschauerzuspruch sind die Verantwortlichen des SV Pankofen zufrieden, dass das spannende Turnier ohne schwerwiegende Verletzungen und stets fair über die Bühne gegangen ist.

SV Pankofen 1929 e.V.

Am Sportplatz 1, DE-94447 Plattling

+49 9931.9290185 (Tel.)

+49 9931.929783 (Fax)

info@svpankofen.net

Besucherzähler

235423
HeuteHeute89
GesternGestern93
Diese WocheDiese Woche423
Dieser MonatDieser Monat2564
GesamtGesamt235423